Zaikio Roadmap – das passiert 2021!

Für uns waren die letzten beiden Jahre wie eine Achterbahnfahrt. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit mit Heidelberg fragten wir uns, wie eine offene Plattform für die Branche aussehen könnte. Wir haben gezeichnet, wir haben gestritten, wir haben entwickelt, wir haben Dinge verworfen. Wir drehten jeden Stein zweimal um, verbesserten, testeten und gingen zurück ans Whiteboard. Doch das ist normal, so arbeiten wir. Schaut euch hier an, was bisher passiert ist und was wir noch vorhaben.



✅ Juni 2019

Heidelberg erwirbt Crispy Mountain und die Arbeiten an Zaikio beginnen.



✅ Herbst 2019

Erste Developer Previews des Zaikio Hub, des Loom Eventsystems und des App Stores werden fertig gestellt.



✅ Frühjahr 2020

Erste Developer Previews für Zaikio Procurement und die Konnektivität zu Lieferanten werden getestet.



✅ Sommer 2020

Der Zaikio Hub wird für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Procurement App startet mit den ersten Testkunden. Mission Control ist für Entwickler verfügbar.



✅ Q3 2020

Start der Private Beta für die Procurement App. Es werden erste Tests mit Mission Control gefahren.



✅ Q4 2020

Closed Beta Phase für die Procurement App beginnt. Kunden testen Zaikio Procurement im Live Einsatz. Erste Partner werden an Zaikio angebunden.



⏳ Q1 2021

Zaikio Procurement Public Launch. Anbindung weiterer Partner an Zaikio. Zaikio App Store steht allen Zaikio Mitgliedern zur Verfügung.



⏳ Q2 2021

Apps für alle Arten von Aufgaben werden im App Store verfügbar. Public Launch von Zaikio Vault. Closed Beta Phase von Mission Control.



⏳ Q3/Q4 2021

Public Launch von Mission Control. Die Apps im Zaikio App Store können miteinander kommunizieren. Druckereien können mit wenigen Mausklicks die Apps buchen, die sie für ihr Geschäft benötigen.